Metakognitives Training (MKT) für Psychose

Das Metakognitive Training (MKT) für Menschen mit Psychose ist ein spielerisches Gruppen-Training, welches 10 Termine umfasst und insel e.V. jetzt auch online ab dem 16.06.2021 wöchentlich anbietet.

Für weitere Informationen und Anmeldevoraussetzungen schauen Sie bitte hier

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Bei Fragen, sprechen Sie mich gerne an.

Mit besten Grüßen

Ximena del Villar Derpsch

Unterstützende Dienste
Team Harburg
Harburger Rathausplatz 9
21073 Hamburg

tel: 040 / 380 38 36 – 325 und 380 38 36 – 310
fax: 040 / 380 38 36 – 319

Online MKT für Psychosen in Kooperation mit der AG Neuropsychologie des UKE
Seit vielen Jahren bieten wir, die AG Neuropsychologie, das Metakognitive Training (MKT) bei Psychose in der Psychiatrie des UKE an. In Zeiten der Pandemie, die durch Kontaktbeschränkungen den Zugang zu therapeutischen Angeboten deutlich erschwert, hatten wir die Idee, für Patient_innen mit Psychose auch ein Onlineangebot zu schaffen, um diese niedrigschwellig zu erreichen. Mit Insel e.V., die ähnliche Gruppen schon für Patient_innen mit Depression erfolgreich anbieten, haben wir einen tollen Kooperationspartner gefunden, unter dessen Dach wir nun dieses MKT-Onlineangebot ab dem 16.06.2021 realisieren können. Die Gruppe wird fortlaufend als offenes Konzept von einer erfahrenen Psychotherapeutin unserer Arbeitsgruppe geleitet. Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen.
_____________________________________________________________________________

Metakognitives Training bei Depressionen (D-MKT)

Wir laden herzlich zu unserem Online*-Angebot *Das Metakognitive Training bei Depression (D-MKT) ein.
Wir starten im Mai einen neuen Durchlauf und freuen uns auf neue Teilnehmer_innen.
Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an Menschen mit einer Depression.
Die genauen Daten entnehmen Sie bitte dem Flyer

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Bei Fragen, sprechen Sie mich gerne an.

Mit besten Grüßen

Ximena del Villar Derpsch

Unterstützende Dienste
Team Harburg
Harburger Rathausplatz 9
21073 Hamburg

tel: 040 / 380 38 36 – 325 und 380 38 36 – 310
fax: 040 / 380 38 36 – 319